Präventionsrat Stadthagen   

 
 
 
wer wir sind   

Der Präventionsrat ist ein Zusammenschluss von VertreterInnen sozialer, kirchlicher, freier und öffentlicher Träger in und für Stadthagen.
Unser grundsätzliches Handeln orientiert sich an der "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte", sowie der "Konvention über die Rechte des Kindes" der Vereinten Nationen und dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland.

will sich mit und für Kinder- und Jugendliche
  • stark machen
  • einmischen
  • solidarisieren
  • Prävention bedeutet für uns

    • unter dem Leitgedanken der Partizipation wirksam werden
    • die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen stabiler und lebenswerter zu gestalten, damit Konfliktsituationen und Krisen gar nicht erst entstehen
    • Angebote unterstützen und entwickeln, die frühzeitig Probleme und Schwierigkeiten erkennen und aufgreifen, bevor sie sich zu unüberwindbaren Hindernissen verschärfen durch langfristiges und kontinuierliches und vor allem vernetztes Vorgehen, auch innerhalb gesellschaftspolitischer Aufgabenfelder, wirksam werden und gleichzeitig kurze Wege schaffen
    • Handlungssicherheiten vermitteln, Selbstverantwortung fördern, soziale Kompetenzen erweitern, Entsolidarisierung entgegentreten, Zivilcourage fördern

    Unsere Handlungsprinzipien sind

    • Partizipation
    • Gesundheitsförderung und -prävention
    • Lebensweltorientierung
    • Selbstbestimmung und Lebensautonomie
    • Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
    • Integration von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
    • Einmischung und Mitmischen
    • Geschlechtsspezifisches Vorgehen
    • Freiwilligkeit

    ausführliche Beschreibung unserer Handlungsprinzipien >> hier

    Geschäftsordnung >>.pdf
    Förderrichtlinien >>.pdf